AKTUELLES

18.04.2016

Grüne ohne Wahlempfehlung für Stichwahl des Landrats

Wir sind mit Petra Budke bei der Kreistagswahl angetreten, um unseren Wählerinnen und Wählern die Möglichkeit zu geben, ihre Stimme für Grüne Inhalte abzugeben. So liegen uns die Themen verbesserte Beteiligungsmöglichkei...

Mehr»

10.04.2016

Großes Interesse an grüner Politik

Zum Ergebnis der Landrätinwahlen im Havelland sagt die Kandidatin von Bündnis 90/Die Grünen Petra Budke:

"Wir haben einen engagierten Wahlkampf geführt und ein sehr erfreuliches Ergebnis erzielt. 

Unser Ziel war, grüne...

Mehr»

10.04.2016

Von: Petra Budke

Landrätin-Wahlparty mit Petra Budke

Landrätin-Wahlparty mit Petra Budke am Sonntag, 10. April 2016 ab 18 Uhr im Grünen Büro, Potsdamer Straße 10  in Falkensee

Egal, wie es ausgeht, wir feiern! Wir haben engagiert gekämpft und grüne Inhalte im H...

Mehr»

09.04.2016

Schönwalde bleibt bunt

Es hat richtig Spass gemacht, gestern bei der Kundgebung "Dem Hass entgegentreten".

Der Rapper Fourtytwo aus Nauen sorgte mit tollen Texten und guter Musik für Stimmung.

www.youtube.com/watch

Sein Song ...

Mehr»

08.04.2016

Von: Petra Budke

Mehr für die Kinder tun!

Besuch im Frauenhaus in Rathenow 

Bei einem Besuch im Frauenhaus Rathenow informierten Landratskandidatin und Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Petra Budke und Kreisvorsitzende Gabriele Bieber-Langenströher sich üb...

Mehr»

08.04.2016

Von: Petra Budke

Großer Showdown kurz vor der Landrätinwahl

Eine Kandidatin und fünf Kandidaten bei der Podiumsdiskussion mit Schülerinnen und Schülern der Kant-Gesamtschule Falkensee 

Ausgezeichnet vorbereitete Schülerinnen und Schüler, ein voller Saal  und eine profession...

Mehr»

08.04.2016

Von: Petra Budke

Erster Toleranztag am Leonardo da Vinci Campus in Nauen am 7. April 2014

Die erste Toleranztagung am Leonardo da Vinci Campus in Nauen zeigte ein beeindruckendes Programm, angefangen von einem tollen Theaterstück über interessante Workshops bis hin zu einer abschließenden Podiumsdiskussion &...

Mehr»

07.04.2016

Von: Petra Budke

Niedrigschwellige Mitbestimmungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche schaffen!

Besuch beim Kinder- und Jugendparlament in Rathenow 

Obwohl fast alle Landratskandidaten sich die Gründung eines Kreis-Kinder- und Jugendparlaments auf die Fahnen geschrieben haben, war Petra Budke die einzige, die in ihrem Wahlkampf am 6....

Mehr»

20.03.2016

Von: Petra Pudke

Mehr Zeit und faire Löhne!

Aktion zum Equal Pay Day am 18. März 2016 in Falkensee  

Frauen verdienen Durchschnitt immer noch über zwanzig Prozent weniger als Männer. Und sie stemmen nach wie vor einen großen Teil der Haus- und Erziehungsarb...

Mehr»

Kategorien:Landrätinwahl
16.03.2016

Von: Petra Budke

Besuch bei den Havelland-Kliniken

Die Havelland-Kliniken sind für die Zukunft gut aufgestellt! Das erfuhr Petra Budke bei ihrem Informationsbesuch im Gespräch mit Geschäftsführer Jörg Grigoleit und Öffentlichkeitsreferentin Dr. Babette Dietrich am 1...

Mehr»

Kategorien:Landrätinwahl

Unser Kandidat für das Bürgermeisteramt: Karl-Heinz Kordt

25 Jahre sind genug! Für einen Wechsel in Schönwalde-Glien, für mehr Klimaschutz, ein klares Bekenntnis zu Vielfalt und unsere freiheitliche Demokratie gerade in Zeiten rechtspopulistischer Töne, eine politische Kultur, in der Beteiligung nicht nur möglich ist, sondern Spaß macht.

Seit meinem Umzug nach Schönwalde-Glien in 2001 und seit 2014 auch als Mitglied der Gemeindevertretung bin ich seit Jahren aktiv für ein gutes, soziales Miteinander in unserer Gemeinde. Als unmittelbar Beteiligter an den kommunalpolitischen Entscheidungen der vergangenen Jahre vertrete ich die Meinung, dass nach anderthalb Jahrzehnten ein Wechsel an der Spitze überfällig ist und bewerbe mich daher bei Ihnen um das Amt des Bürgermeisters von Schönwalde-Glien. Gerechtigkeit und Toleranz, Nachhaltigkeit und Klimaschutz, Transparenz und Bürger*innenbeteiligung sind für mich nicht einfach abstrakte Prinzipien, sondern wichtige Leitlinien von guter Politik und Verwaltung in konkreten Sachfragen: Bei der Entwicklung des Ortsteils Erlenbruch, der Gestaltung der Ortsmitte in der Siedlung, der Bebauungen am Wiesenweg und im Gebiet „Lange Enden“, beim Ausbau der L16, der „Lebensader“ der Gemeinde, bei der Entwicklung von Mobilitätskonzepten, Kinderbetreuung und sozialer Infrastruktur für die ältere Generationen. In diesen Feldern möchte ich - zugunsten aller Menschen in Schönwalde-Glien - GRÜNE Politik machen!

Zu meiner Person:

1956 in Iserlohn (NRW) geboren, bin ich dort gemeinsam mit meinen vier Schwestern aufgewachsen. Nach Volks- und Hauptschule, Lehre zum Informationselektroniker und weiterführendem Studium an der Fachhochschule habe ich 1982 ich dann im Fachbereich Nachrichtentechnik meine Ausbildung zum Diplom-Ingenieur (FH) abgeschlossen. Aus beruflichen Gründen bin ich 1984 nach Berlin gezogen. Seit 1987 lebe ich mit meinem Lebenspartner in einer Partnerschaft zusammen, gemeinsam haben wir im Jahr 2001 unser Haus in Schönwalde gebaut.

kordt(at)snafu.de

Karl-Heinz Kordt

Hauptausschuss; Ausschuss für Finanzen; Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Gemeindeentwicklung

Seit Jahren bin ich aktiv für ein gutes, soziales Miteinander in unserer Gemeinde. Gerechtigkeit und Toleranz, Nachhaltigkeit und Klimaschutz, Transparenz und Bürger*innenbeteiligung sind für mich nicht einfach abstrakte Prinzipien, sondern wichtige Leitlinien von guter Politik und Verwaltung in konkreten Sachfragen: Bei der Entwicklung des Ortsteils Erlenbruch, der Gestaltung der Ortsmitte in der Siedlung, der Bebauungen am Wiesenweg und im Gebiet „Lange Enden“, beim Ausbau der L16, der „Lebensader“ der Gemeinde, bei der Entwicklung von Mobilitätskonzepten, Kinderbetreuung und sozialer Infrastruktur für die ältere Generationen.

Nicole Schwarz

Ausschuss für Bildung, Kultur, Jugend, Soziales und Sport
(Vorsitzende)

Seit mehr als zwölf Jahren arbeite ich beim SOS-Kinderdorf e.V. im Bereich der Jugendberufshilfe. In enger Kooperation mit den bezirklichen Jugendämtern, Jobcentern und Arbeitsagenturen berate, unterstütze und coache ich junge Menschen aus schwierigsten sozialen Verhältnissen. Neben sozialer Gerechtigkeit sind mir der Erhalt und der Schutz unseres immer fragiler werdenden Lebensraums wichtig. Ich bin der festen Überzeugung das Klima-, Natur- und Artenschutz vor Ort, in den Gemeinden, Städten und Landkreisen einen wichtigen Beitrag zum globalen Wirken darstellt.

Rudolf Kondziella

Ausschuss für Umwelt, Ordnung, Sicherheit und Landwirtschaft
Ausschuss für Bau, Wohnen und Verkehr

Für mich ist Umweltschutz einer der wichtigen Punkte, aber auch Verkehr, Infrastruktur, digitaler Wandel und eine transparente Politik sind von großer Bedeutung. Die nachhaltige Entwicklung der Waldsiedlung ist mir besonders wichtig und ich engagiere mich deshalb auch im Verein (EFCS e.V.).

Unsere Mitglieder im Ortsbeirat

Sabine Kondziella

Wohnen im Wald, Natur zum Anfassen direkt vor der Haustür, das ist das ganz besondere und macht den einmaligen Charakter von Schönwalde-Siedlung aus. Aber zunehmend wurden Bäume gefällt, irgendwann sogar Teile der natürlichen, bewaldeten Dünen abgetragen. Im Verein zur Erhaltung und Förderung des (Wald-)Charakters von Schönwalde engagiere ich mich seit über 20 Jahren. Als Mitglied des Ortsbeirats möchte ich unter anderem aktiv zum Klima- und Artenschutz beitragen, Umweltschutz, Nachhaltigkeit und verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen sind mir sehr wichtig.

 

Nicole Schwarz

URL:http://www.gruene-havelland.de/schoenwalde-glien/kategorie/landraetinwahl/