Elstaler Waldstück konnte für Kita Kinderland gewonnen werden

Am Dienstag, den 4. Juni, wurde das Waldstück nahe der Gartenstraße in Elstal von Bürgermeister Holger Schreiber eröffnet und durfte anschließend von der Waldgruppe der Kita Kinderland genutzt werden.  

Als Ergebnis eines gemeinsamen Treffens, der durch den Gemeindevertreter Tom Karrei (Bündnis 90/Die Grünen) initiiert wurde, stand am Ende ein Konzept, nach welchem die Gemeinde die Beräumung des Waldstücks von Munition und verkeilten Sturmschadenbäumen organisierte. Die Kosten für diese Beräumung wurden teils durch die Gemeinde und von der Erbengemeinschaft des Waldstücks übernommen.  

Vorausgegangen war fast ein Jahr der Bemühungen: „Ich lernte Herrn Falk, ein Mitglied der Erbengemeinschaft des Waldes, während eines Bauprojekts 2008 kennen. Als er von dem Waldstück berichtete, kam mir direkt die Idee, dass der bisher ungenutzte Wald ideal für die Waldgruppe der Kita Kinderland in Elstal wäre. Auch meine Kinder waren in dieser Kita sehr glücklich, als es in Elstal noch Wald gab.“ so Karrei.   Er setzte anschließend Bemühungen in die Wege, nach welchen der Wald für die Kita Kinderland verpachtet oder erworben werden sollte – zunächst ohne Erfolg.  Schließlich organisierte er das gemeinsames Treffen zwischen ihm, der Erbengemeinschaft, dem Bürgermeister, Frau Conrad, zuständig für Liegenschaftsverwaltung der Gemeinde Wustermark und Frau Schmidtsdorf, Erzieherin in der Waldgruppe der Kita Kinderland. Hier wurde das finale Konzept erläutert und beschlossen, so dass der Wald nun gesichert ist und von der Kita offiziell genutzt werden kann.  

„Ich freue mich auf die Eröffnung und finde es toll, dass den Kindern auf diese Weise eine weitere Möglichkeit geboten wird, die Natur zu erkunden und spielerisch verstehen zu lernen.“ äußert sich Nina Albrecht, Sprecherin der Wustermarker Grünen, die am Dienstag stellvertretend für Tom Karrei an der Eröffnung teilnehmen konnte.

Kategorie

Wustermark/Elstal

Nach oben

Termine

Ortsmitgliederversammlung (OMV)

 Grüne Fraktion Falkensee Ortsverband Falkensee
Mehr

Grüne Sprechstunde im Grünen Büro

Wir sind weiter für Euch da!

Die Inzidenz für Corona steigt, wir als Kreisverband Havelland möchten aber weiter für Euch ansprechbar sein.
Daher bieten wir Euch jeden Dienstag von 17 bis 19 Uhr unsere Sprechstunde digital an.
Ihr könnt uns über diesen Video-Link erreichen: ► 

konferenz.netzbegruenung.de/Sprechstunde


Oder schreibt uns eine E-Mail oder einen Brief.
Wir danken Euch für Eure Solidarität! Bleibt gesund!

Euer Kreisvorstand

Und so erreicht Ihr uns:

Post:
Bündnis 90/Die GRÜNEN
Kreisverband Havelland
Potsdamer Str. 10
14612 Falkensee

Tel. (Di 17-19 Uhr): +49 (0)3322 / 2938212

E-Mail:info@remove-this.gruene-havelland.de

BRANDENBURGER GRÜNE NEWS