Unsere Kandidierenden für die Wahl der Gemeindevertretung Dallgow 2024

Wir stellen unsere Kandidierenden und unsere Ziele vor

26.04.24 –

Seit der letzten Wahl haben wir in der Gemeindevertretung Dallgow-Döberitz bereits große Fortschritte erzielt. Wir haben den Klimaschutz zur obersten Priorität erklärt und Maßnahmen umgesetzt, wichtige Schritte für soziale Gerechtigkeit unternommen und hinsichtlich Verkehrsberuhigung wichtige Erfolge wie Tempo 30 in vielen Bereichen erzielt. Dennoch liegt noch viel Arbeit vor uns. Wir müssen weiterhin hart daran arbeiten, eine nachhaltige Zukunft zu gestalten und den Austausch fördern. Zusammen können wir unsere Gemeinde zu einem noch lebenswerteren Ort machen.

Dafür setzen wir uns ein:

• Klimaschutz vor Ort

• Toleranz und Vielfalt

• Verkehrsberuhigung

• Begegnungsstätten

• Bessere Rad- und Fußwege

• Mehr bezahlbarer Wohnraum

• Eine zukunftsfähige Gemeinde

• Gute Bedingungen in Kita und Schule

Unsere Kandidierenden

Anna Mohn

Als Fraktionsvorsitzende in der Gemeindevertetung möchte ich mich weiter für eine offene und zukunftsfähige Gemeinde einsetzen, mit konkreten Maßnahmen zum Klimaschutz.

Werner Zander

Begegnung ist mir wichtig! Ich setze mich für Orte ein, die Menschen aller Generationen und Herkünfte zusammenbringen und den Austausch fördern.

Moritz Czech

Für eine Gemeinde, in der wir gut und gerne leben! Durch Verkehrsberuhigung und mehr Grünflächen möchte ich die Lebensqualität in unserer Gemeinde steigern.

Dr. Markus Grabka

Die richtigen Prioritäten setzen ist entscheidend. Ich stehe für eine Gemeinde, die ihre Ressourcen klug einsetzt und die Zukunft im Blick behält.

Constanze Schultze

Ich setze mich dafür ein, Toleranz und Vielfalt in unserer Gemeinde zu fördern. Alle Menschen sollen sich hier willkommen und zu Hause fühlen können.

Achim Bernhardt

Ich halte es für unerlässlich in Dallgow endlich ein leistungsfähiges und sicheres Fahrradwegenetz zu errichten.

Ismail Cevik

Ich möchte das Ehrenamt stärken, um den Zusammenhalt in unserer Gemeinde zu fördern und den Austausch zwischen allen Menschen zu intensivieren.

Peter-Paul Weiler 

Wohnen darf kein Luxus sein! Ich setze mich für bezahlbaren Wohnraum und neue Wohnformen ein und unterstütze Projekte kommunalen und genossenschaftlichen Wohnungsbaus.

Michaela Mocke

Gegen Rassismus und Diskriminierung! Ich stehe ein für eine Gemeinde, in der jeder Mensch unabhängig von Herkunft und Fähigkeiten gleichberechtigt ist.

Petra Weiler

Machen wir Dallgow fit für die Zukunft! Durch die Nutzung öffentlicher Fördermittel für Projekte wie nachhaltige Mobilität möchte ich zu stabilen Finanzen und Klimaschutz beitragen.

Petra Budke

Als Landtagsabgeordnete ist es mein Ziel sicherzustellen, dass Dallgow von den Initiativen des Landes profitiert, um unsere Gemeinde weiterzuentwickeln und die Lebensqualität zu steigern.

Martin Grau

Gemeinsam gestalten wir eine Zukunft voller Toleranz und Zusammenhalt, in der wir respektvoll miteinander umgehen und gemeinsam unsere Ziele erreichen.

Mehr Klimaschutz vor Ort

Seit der letzten Wahl haben wir erreicht, dass Klimaschutz in Dallgow höchste Priorität genießt. Wir haben den Klimanotstand ausgerufen und dadurch erreicht, dass Klimaschutz in alle Entscheidungen unserer Gemeinde einbezogen wird.

Ein wichtiger Schritt auf diesem Weg war unsere erfolgreiche Initiative für die Position eines Klimaschutzmanagers, der nun gemeinsam mit uns ein integriertes Klimaschutzkonzept für unsere Gemeinde erarbeitet hat. Dieses war die Grundlage für den Titel „Energie-Kommune des Monats“, die Dallgow-Döberitz im Februar 2024 verliehen bekommen hat.

Im Bereich Verkehr setzen wir uns unermüdlich für Verkehrsberuhigung und bessere Rad- und Fußwege ein.

Wir haben auch erreicht, dass mehr Blühflächen zur Artenvielfalt beitragen und stetig mehr Photovoltaikanlagen auf gemeindeeigenen Flächen installiert werden.

Mit Ihrer Unterstützung möchten wir Dallgow zu einem Vorreiter im Schutz von Klima und Umwelt machen.

Gemeinsam für eine vielfältige und soziale Gemeinde!

Wir setzen uns leidenschaftlich für eine Gemeinde ein, in der Toleranz und soziale Gerechtigkeit gelebt werden. Dazu gehört für uns der entschlossene Einsatz gegen Rassismus und Diskriminierung jeglicher Art!

Wir möchten Begegnungsstätten schaffen, die allen Menschen offenstehen. Neben Senioren- und Teilhabebeirat brauchen wir auch endlich einen Jugendbeirat, um auch die Stimmen der jungen Generation in politische Entscheidungen einzubeziehen. Wir setzen uns für gute Bedingungen in Kita und Schule ein, sowie für die Unterstützung Ehrenamtlicher.

Ein zentraler Punkt unserer sozialen Agenda ist die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum. Wir haben uns erfolgreich für den Erhalt des gemeindeeigenen Mietshauses in der Charlottenstraße eingesetzt und möchten diesen Weg weiter gehen. Dazu gehören die Förderung kommunalen Wohnungsbaus sowie die Unterstützung genossenschaftlicher Wohnprojekte.

Am 09. Juni setzen Sie ein Zeichen für eine Gemeinde, in der Vielfalt und Solidarität großgeschrieben werden. Wählen Sie Grün!

Kategorie

Dallgow-Döberitz

Nach oben

Termine

Offenes Treffen mit den Grünen auf dem Landgut in Schönwalde

Offenes Treffen des OV-Schönwalde

Wir hören Dir zu!

 Veranstaltungshinweis
Mehr

Kommunal- und Europawahl

 Kreisverband Havelland Ortsverband Brieselang Ortsverband Dallgow-Döberitz Ortsverband Falkensee Ortsverband Wusstermark Regionalverband Westhavelland Veranstaltungshinweis
Mehr

Sprechstunde des OV Falkensee und von Petra Budke

 Veranstaltungshinweis
Mehr

Grüne Sprechstunde im Grünen Büro

Wir sind für Euch da!

Wir möchten weiten für Euch alle ansprechbar sein. Daher bieten wir Euch unsere Sprechstunde digital an. Bitte schreibt uns vorab, dann machen wir einen Termin aus. Oder Ihr schreibt uns eine E-Mail oder einen Brief, wenn ihr Anliegen habt.

Euer Kreisvorstand

Und so erreicht Ihr uns:

E-Mail: info@remove-this.gruene-havelland.de

Post:
Bündnis 90/Die GRÜNEN
Kreisverband Havelland
Potsdamer Str. 10
14612 Falkensee

BRANDENBURGER GRÜNE NEWS

    GRUENE.DE News

    <![CDATA[Neues]]>